geh zur Hypoauktion Homepage

Hypothekenlexikon

Für volle Transparenz
Service Line 0800 262 262

Weitere Themen:

Hypothek Bank Cler

Die Bank Cler entwickelte sich im Jahr 2017 aus der Bank Coop und ist somit die jüngste Schweizer Bank. Ursprünglich wurde die Bank vom Detailhändler Coop im Jahre 1927 mit einem genossenschaftlichen Grundgedanken gegründet. Über die Jahre verkaufte Coop ihre Aktien, weshalb seit 1999 die Basler Kantonalbank als Mehrheitsaktionär auftritt. 2017 erfolgte die Änderung des Namens. Gleichzeitig erweiterte die Basler Kantonalbank ihre Aktienmehrheit durch die Übernahme der Anteile von Coop. Der Name Cler bedeutet im räteromanischen Klarheit und Einfachheit und soll die Bank bei ihrem Weg in die Digitalisierung unterstützen.

Zahlen & Fakten Bank Cler

  • Gründung 1927 durch Coop, seit 1999 Basler Kantonalbank als Mehrheitsaktionär

  • Verwaltungsratspräsident Andreas Sturm

  • Vorsitzende der Geschäftsleitung Sandra Lienhart

  • Schweizweit rund 500 Mitarbeiter

  • Hauptsitz in Basel

  • Verfügen über 32 Geschäftsstellen in der ganzen Schweiz

  • Fokus auf Online-Banking

Tätigkeitsbereich Bank Cler

Die Bank Cler tritt auch nach ihrem Namenswechsel als Universalbank in der ganzen Schweiz auf. Somit bietet sie die ganze Produktepalette von Vorsorgelösungen, Anlagemöglichkeiten und Kreditvergaben für Privatpersonen und Unternehmen an. Der Fokus liegt nach der Umbenennung bei der Digitalisierung und der Verlegung des Bankengeschäfts von fixen Standorten in die virtuelle Geschäftsstelle.

Bank Cler Hypothek

Die Bank Cler sieht in den Hypotheken ihr Kerngeschäft und bietet deshalb ein umfassendes Produktangebot. Sie bietet die klassischen Modelle der Variablen-, Fest- und Libor-Hypotheken an und ergänzt diese durch individuelle Erweiterungen. Ein Beispiel dafür ist die Nachhaltigkeits-Hypothek, welche den genossenschaftlichen Grundgedanken der Bank aufleben lässt. Dabei wird eine Zinsvergünstigung von 0.5% auf Variable- und Festhypotheken mit 5-jähriger Laufzeit für Neubauten mit Minergie-Standard gewährt.

Trotz der Umbenennung spielt der Detailhändler Coop nach wie vor eine tragende Rolle im Unternehmen. Dies zeigt sich bei den Hypotheken durch das Modell der Supercard-Hypothek. In diesem Modell wird Hypothekarnehmern, welche über 20'000 Superpunkte und mehr verfügen, ein Zinsrabatt von 0.2% gewährt. Diese Vergünstigung wird um weitere 0.1% erhöht, falls der Kunde über Vermögenswerte von mindestens CHF 100'000 bei der Bank Cler verfügt.

Mit dem Online-Hypothekenrechner forciert die Bank Cler den Weg in die Digitalisierung im Bereich Hypotheken. Der Rechner kann die Tragbarkeit berechnen, sowie die anfallenden Kosten für den Kunden abschätzen. Die Plattform für Online-Hypotheken «digihyp» der Bank Coop wurde bei der Umbenennung zur Bank Cler aufgelöst. Durch die Fokussierung auf das Online-Geschäft wird die Bank Cler nicht an einer neuen Plattform für Online-Hypotheken vorbeikommen.

Finanzierungsmodelle (Stand 28.04.2018)

CLER Festhypothek
Mindestbetrag CHF 100‘000.-
Laufzeit 1 bis 10 Jahre
Amortisation Direkt oder indirekt möglich
Kündigung Kündbar 3 Monate vor Ablauf der Fälligkeit
Eigenschaften Fixierter Zinssatz für die gesamte Laufzeit
Laufzeit Zinssatz
CLER Festhypothek 1 Jahr 1.25%
CLER Festhypothek 2 Jahr 1.12%
CLER Festhypothek 3 Jahr 1.17%
CLER Festhypothek 4 Jahr 1.23%
CLER Festhypothek 5 Jahr 1.25%
CLER Festhypothek 6 Jahr 1.45%
CLER Festhypothek 7 Jahr 1.55%
CLER Festhypothek 8 Jahr 1.66%
CLER Festhypothek 9 Jahr 1.72%
CLER Festhypothek 10 Jahr 1.75%
CLER Libor-Hypothek
Mindestbetrag CHF 250'000.- pro Tranche, CHF 500‘000.- Total
Rahmenlaufzeit 3 oder 5 Jahre
Amortisation Direkt oder indirekt möglich
Kündigung Kündigung während Laufzeit nicht möglich.
Eigenschaften Fixierte Marge für gesamte Laufzeit. Ausgerichtet an den periodisch angepassten LIBOR-Zinssatz (3- oder 6-Monats LIBOR)
Zinssatz Auf Anfrage
CLER Nachhaltigkeits-Hypothek
Mindestbetrag CHF 20'000.- (Maximalbetrag bei 250‘000.-)
Laufzeit 5 Jahre (Zinsrabatt)
Amortisation Direkt oder indirekt möglich
Kündigung Je nach Hypothekarmodell, Rückerstattung Zinsbonus in jedem Fall fällig
Eigenschaften Zinsvergünstigung von 0.5% auf variable Hypotheken oder Festhypotheken mit 5-jähriger Laufzeit für Neubauten mit Minergie-Standard.
CLER variable Hypothek
Mindestbetrag CHF 20‘000.-
Laufzeit Keine Laufzeit
Amortisation Direkt oder indirekt möglich
Kündigung Auf Anfrage
Eigenschaften Flexibel dank variabler Laufzeit.
Zinssatz 2.625%
CLER Supercard-Hypothek
Mindestbetrag CHF 10‘000.-
Laufzeit 1 bis 10 Jahre
Amortisation Direkt oder indirekt möglich
Eigenschaften Zinsrabatt für Hypothekarnehmer mit 20'000 Superpunkunten. Zinsrabatt von 0.20% auf den Basiszins der Festhypothek. Zusätzlich 0.1% Vergünstigung bei Vermögenswerten ab CHF 100'000 bei der Bank Cler

Profitieren auch Sie von unseren günstigen Zinsen!


Auktion starten