geh zur Hypoauktion Homepage

Hypothekenlexikon

Für volle Transparenz
Service Line 0800 262 262

Weitere Themen:

Pensionskassen

In der Schweiz werden Rentnerinnen und Rentner durch die Altersvorsorge geschützt. Das Zusammenspiel der drei Säulen der Altersvorsorge soll den Lebensstandard im Rentenalter erhalten. Eine besonders grosse Bedeutung kommt dabei der zweiten Säule, der beruflichen Vorsorge zu. Diese sichert einen grossen Teil der finanziellen Situation im Alter ab und schützt zusätzlich beispielsweise bei Invalidität. Die Hauptakteure innerhalb der zweiten Säule bilden die Pensionskassen. Zum Nebendarsteller verkommt das Freizügigkeitskonto. Erstgenannte geraten durch das aktuelle Tiefzinsumfeld und die Zunahme an Rentnerinnen und Rentner zunehmend unter Druck. Trotz der schwierigen Zinssituation müssen sie die regulatorischen Anforderungen einer Mindestverzinsung erfüllen. Um diese Leistung zu erfüllen, müssen Pensionskasse neue Wege bei der finanziellen Anlage finden. Eine attraktive Lösung ist die Vergabe von Hypotheken, womit ein vereinbarter Hypothekarzins eingenommen werden kann.

Die Schweizer Pensionskassenlandschaft

Der Arbeitnehmer wird bei Antritt einer neuen Stelle vom Arbeitgeber bei der Pensionskasse des Arbeitgebers angemeldet. Dabei hat der Arbeitgeber die freie Auswahl bei welcher Kasse er dieses Geld deponieren möchte. Grössere Firmen besitzen in der Regel eigene Pensionskassen. So gibt es beispielsweise eine Pensionskasse der Credit Suisse, der UBS oder der SBB. Die grössten Pensionskassen in der Schweiz sind die Pensionskasse des Bundes, die BVK des Kantons Zürich und die Pensionskasse der UBS. Einige kleinere Pensionskassen haben sich in den letzten Jahren grösseren angeschlossen. Infolge dieser Konsolidierungstendenz gibt es in der Schweiz immer weniger Pensionskassen. Verschiedene Pensionskassen haben sich in den letzten Jahren auch für Drittkunden geöffnet. So können beispielweise Hypotheken oftmals auch für Nicht-Versicherte finanziert werden.

Hypothekarangebot

Um die vorgegebene BVG-Mindestrendite des Bundesrats zu erfüllen, werden Pensionskassen immer aktiver am Hypothekarmarkt. Pensionskassen sind in diesem Markt jedoch immer noch eine Randgruppe, da nach wie vor mehr als 9 von 10 Hypotheken von Banken vergeben werden. Das Angebot umfasst dabei meistens Festhypotheken und variable Hypotheken. Libor-Hypotheken werden selten vergeben und bleiben ein Spezialprodukt der Banken. Pensionskassen sind durch ihr risikoaverses Verhalten kritischer bei der Vergabe von Hypotheken. So fordern einige Vorsorgeeinrichtungen mindestens 30% an Eigenmitteln im Gegensatz zu den üblichen 20% an Eigenmitteln. Die Finanzierung beschränkt sich dabei meistens auf Wohneigentum und schliesst damit die Finanzierung von Ferienliegenschaften oder Baukrediten oftmals aus.

Pensionskasse vs. Banken

Durch die Tatsache, dass Pensionskassen nicht dem antizyklischen Kapitalpuffer unterliegen, welcher von Banken verlangt, dass sie Eigenmittel für Wohnbau-Hypotheken in der Höhe von zwei Prozent hinterlegen, können sie attraktive Angebote offerieren. Sind Sie daran interessiert eine möglichst günstige Festhypothek abzuschliessen, sind Pensionskassen zurzeit eine der besten Adressen. So können beispielweise Festhypotheken über 3-4 Jahre bei einigen Pensionskassen zu einem Hypothekarzins von unter einem Prozent abgeschlossen werden. Zudem profitieren Sie bei Ihrer eigenen Pensionskasse teilweise von weiteren Vergünstigungen und Angeboten. Legen Sie Ihren Fokus eher auf eine umfassende Beratung, sind Banken weiterhin eine gute Adresse. Bei Banken sind Hypotheken ein Kerngeschäft, dementsprechend verfügen sie über gut ausgebildete und erfahrene Berater. Banken verfügen zudem bei der Vergabe von Hypotheken über einen grösseren Handlungsspielraum und finanzieren auch risikoreichere Projekte wie Gewerbeimmobilien. Es ist auf jeden Fall lohnenswert, verschiedene Angebote von Pensionskassen und Banken einzuholen und diese zu vergleichen.

Um mehr über die einzelnen Pensionskassen zu erfahren, können Sie unsere einzelnen Portraits zu den einzelnen Anbietern betrachten. Dabei werden Ihnen weitere Informationen über die unterschiedlichen Hintergründe der Pensionskassen und die individuellen Hypothekarprodukte vorgestellt.

Profitieren auch Sie von unseren günstigen Zinsen!


Auktion starten